Home

„Wo immer sich Kommunikation verändert, verändern sich Fundamente der Gesellschaft.“

Hubert Burda

Aktuelles

Ein Amt in allen Ehren!

Es heißt Ehrenamt, weil es dem Ausübenden eine Ehre ist, das Amt selbstlos, ganz ohne Eigennutz zum Wohle der Gemeinschaft zu übernehmen. Und doch wird dem Ehrenamt obgleich seiner unersetzlich wichtigen Funktion in der Gesellschaft noch viel zu selten selbst Ehre zuteil. Deshalb hat Hubert Burda 2012 den Senator-Ehrenamtspreis der Hubert Burda Stiftung ins Leben …

Auszeichnung für Lebenswerk

Hubert Burda ist im Rahmen eines Empfangs zu seinem 78. Geburtstag am Unternehmenssitz Offenburg für sein Lebenswerk ausgezeichnet worden. Bülend Ürük, Chefredakteur des Medienfachdienstes Kress, überreichte dem Verleger den Kress-Award 2017 im Namen von Herausgeber und Chefredaktion des Kress Reports. „Ein Vorbild und Leuchtturm“: Das sei der stets neugierige, universal interessierte Verleger Hubert Burda in …

Spaziergang mit Hubert Burda

Im Beisein von Hubert Burda stellte der in Hornberg geborene und aufgewachsene Elmar Langenbacher in der Fondation Aenne & Franz Burda in Offenburg sein Buch „Spaziergang mit Hubert Burda. Herkunft. Schwarzwald.“ offiziell vor. Durch Langenbachers Erstlingswerk „Der Kinzigtäler Jakobusweg“ war Hubert Burda auf den Autor aufmerksam geworden. So entstand in dreijähriger Arbeit das nun vorliegende …

Veröffentlichungen

Hubert Burda hat in letzter Zeit drei Bücher veröffentlicht: „Notizen zur Digitalen Revolution 1990-2015“ beschreibt den Lernprozess, den der Autor seit 1990 durchmachte und der ihn dazu brachte, den Print-Verlag mit einem dynamischen digitalen Unternehmen zu einem multimedialen Konzern zu vereinen. In seinem Buch „Digitale Horizonte“ dokumentiert Hubert Burda 13 Reden von 1990 bis 2010 über seine Visionen der digitalen Zukunft. Mit „Landwege Seewege“ ist kürzlich der letzte Band seiner Trilogie zur digitalen Revolution erschienen. Darin veröffentlicht der Verleger persönliche Tagebuchgedanken, die den digitalen Wandel der Medien und der Gesellschaft innerhalb eines Vierteljahrhunderts skizzieren.

Mehr

Bildergalerie

Ein Leben zwischen Kunst, Medien und Innovationen – Hubert Burda hat sich als Unternehmer, Chefredakteur, Verleger, Kunsthistoriker und Vordenker weltweit einen Namen gemacht. Klicken Sie sich in der Fotogalerie durch die Jahrzehnte – und bekommen einen Einblick in das Leben von Hubert Burda: vom Bunte-Interview mit Ronald Reagan bis zum Treffen mit Bill Gates, beim Besuch von Pop-Art-Ikone Andy Warhol oder auf dem Podium der Innovationskonferenz DLD.

Alle Fotos